Letzter aktueller Stand für Berlin vom 08.05.2020

 

Wir haben heute, am 12.05.2020, von der Berliner Senatsverwaltung für Sport auf unsere schriftliche Anfrage, die schriftliche Klarstellung erhalten, dass das Training mit unseren Hunden ab dem 15.Mai 2020 wieder möglich ist.

Das Training mit den Hunden fällt demnach unter die Ausnahmeregelung von §7 Abs.2. der Berliner Corona-Verordnung. Die Wischi/Waschi-Regelung in §7 Abs.9 Satz 2 der Berliner Corona-Verordnung, wonach Sportbetrieb mit Tieren einer gesonderten schriftlichen Genehmigung bedarf, ist somit, jedenfalls für uns, vom Tisch.

 

Der übungsbetrieb der Sportorganisationen wird ausschl. genehmigt, wenn die Voraussetzungen von §7 Abs. 2 und die Einhaltung von Hygieneregeln nach §2 Abs.1 erfüllt sind.

 

Die Einhaltung dieser Regeln kann nur funktionieren, wenn sich alle strikt daran halten.

 

 

Unter dem folgenden Link könnt ihr euch die vollständige Verordnung für Berlin ansehen, die die o.g. Voraussetzungen und Hygieneregeln enthält.

 

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/